Liebe Huzioma Christine,

 

hier spricht wieder dein Radosc und ich hoffe, es geht dir schon etwas besser?! Jedenfalls hab ich zuletzt ein Gespräch belauscht. Da hat Theres der Tante Michi erzählt, dass du jetzt wieder zuhause bist.

Du, das finde ich wirklich ganz prima, weil im eigenen Heubett träumt man einfach am besten, nicht? Jedenfalls ist das bei mir so, deshalb schick ich dir auch gleich mal wieder einen Schnappschuss mit, als Beweisfoto sozusagen ;-)

 

Ja, und sonst ist hier auf dem Hof diese Woche die Zeit ultrafohlihufeschnell vergangen. Tante Michi hat zuletzt schon mal meine Hufe aufgehoben. Für eine Millisekunde klappt das schon ganz toll. Natürlich könnte ich schon viel länger auf drei Beinen stehen, aber das verrate ich ihr nicht, hihi.

Das Halfter habe ich jetzt übrigens immer drauf, weil irgendwie bin ich draufgekommen, dass Halfter vielleicht doch nicht soooo prickelnd sind, wie zuvor angenommen. Dafür üben wir jetzt immer mit einem größeren Halfter, und so lange mir der Popsch gekrault wird, will ich mal nicht so sein und mache mit.

 

Seit heute haben wir auch eine Praktikantin auf dem Hof, und nächste Woche kommt noch eine. Eh lauter bekannte Gesichter (Annika und Jana ... und Rosa wird bestimmt auch viel da sein). Die werden dann bestimmt auch immer wieder mit mir üben. Und mit der Waldfee bestimmt auch, obwohl die ja nicht so wild ist, wie ich. Ist ja auch ein Määäädchen, und ich ein wilder Huzibub :-)

Und ich meld mich wieder, eh klar!

 

Natürlich schicke ich dir zum Abschied wieder ein Zwickerbussi, logo! Das kann ich ja so gut, hihi!

Dein Radosc