Seminar des PZHK als "Ursprungsland" des Huzulenpferdes
am 24.-25. Mai 2009 in Gladyszow

 >>> Bericht mit Vorträgen


Seminar des PZHK als "Ursprungsland" des Huzulenpferdes
am 3. Oktober 2009 in Stadl-Paura
gemeinsam mit dem Oberösterreichischen Pferdezuchtverband

>>> Bericht mit Vorträgen

 

Offizielle Anerkennung aller Huzulenzuchtverbände durch das Ursprungsland Polen

Nach jahrelangen Bemühungen hat sich der Polnische Pferdezuchtverband (PZHK) als Vertreter des 'Ursprungslandes' dazu entschlossen, entsprechend dem Reglement der EU alle offiziellen Zuchtverbände mit Zuchtrechten für die Rasse Huzulen anzuerkennen und in Ihre Aktivitäten einzubeziehen.



Landesverband der Pferdezüchter Oberösterreichs
zuständig für die Huzulenzucht in Österreich

Zwecks Anpassung an die Richtlinien und Verordnungen auf europäischer Ebene wurden im Jahr 2009 in allen österreichischen Bundesländern neue Tierzuchtgesetze erlassen, die eine neue Anerkennung aller Tierzuchtorganiosationen notwendig machten. Seit 2011 ist die Liste der anerkannten Tierzuchtorganisationen im Landwirtschaftsministerium (BMLFUW) veröffentlicht, aktueller Stand vom 25.11.2015. Danach ist nur der Landesverband der Pferdezüchter Oberösterreichs in Stadl-Paura als Zuchtbuch führende Rassezuchtorganisation für Huzulenpferde von der zuständigen Behörde anerkannt, und dies für ganz Österreich. Und es hat die Organisation, die das Zuchtbuch über den Ursprung der Rasse führt (PZHK in Polen), die Zuchtbuchordnung des Landesverbandes für die Rasse Huzulenpferd ohne Einwand zur Kenntnis genommen. 

click for more
Auch im Agrarumweltprogramm (ÖPUL) des Landwirtschaftsministeriums und der Österreichischen Nationalvereinigung für Genreserven (ÖNGENE) ist der Landesverband der Pferdezüchter Oberösterreichs als die 'verantwortliche Organisation' für das Generhaltungsprogramm Huzule ausgewiesen.
Trotz dieser Zuständigkeiten ist der Landesverband der Pferdezüchter Oberösterreichs noch nicht in der Hucul International Federation (HIF) vertreten. Wie die gegenständliche Homepage des Club Hucul Austria belegt, beteiligen sich die Mitglieder des Landesverbandes jedoch erfolgreich an den Aktivitäten des Ursprungslandes.

Info zu Huzulen-Deckhengsten

aus OÖ Hengsteinteilung 2010
in Pferd plus 3/10, S.68f

 


Huzulen-Deckhengste des Club Hucul im OÖ Pferdezuchtverband 2013

ZUCHTERFOLGE AUS DEM CLUB HUCUL
  Napis, Luzifer, Nefryt im Deckeinsatz in Polen

Hengstkatalog der polnischen Huzulen-Deckhengste 2009
mit den Zuchtwertnoten 76-83


Links

(Nach Rechtslage sind wir veranlaßt hier darauf hinzuweisen, daß wir für die Inhalte der genannten Links keine Verantwortung übernehmen.)


 
Betreut die Huzulen des Club Hucul

----


Polnischer Huzulen Zuchtverband
in dem Christine Jansen Ehrenmitglied ist
(mit Veranstaltungs-Bildergalerien - und Links zu den Bildergalerien von Christine Jansen))

---- 


mit Huzulen aus der Zucht des Club Hucul
----

 
2009 deckte Luzifer (Aufzucht und Ausbildung Club Hucul),
2014 deckt Nefryt (Zucht Club Hucul) im Staatsgestüt

----

Von 2009 bis 2013 deckte Nefryt (Zucht Club Hucul) im Staatsgestüt Wolosate im Nationalpark Bieszczadzki

----

 
Im Jahr 2000 wurde Ploskor (Zucht Club Hucul) als Deckhengst übernommen,
2010/2011 deckte Jadeit (Club Hucul) in Aggtelek

---- 

---- 

---- 

---- 

---- 

 

----

----

----

 

----

----

----

Eine Bildergalerie mit professionellen Pferdephotos: http://www.hagazsuzsi.hu/

----

Schön zum Ansehen die "glassworks" Eins & Zwei des Huzulenfreundes und -züchters Tadeusz Wrzesniak

top


Literaturhinweise

ISG-Verlag, CH-8500 Gerlikon 1987

top



                      Text: Wlodzimierz Kario

Parol Company, PL 30-036 Krakow 1991


Verlag Friedrich Beck, Wien/Leipzig 1938

top


top